Trailrunning Saisoneröffnung in Oberstdorf

5. April 2016 in Trailrunning

Kaiserwetter trieb uns auf den Berg. Die Kamera im Anschlag um die Eröffnung der Trailrunning-Saison 2016 in Oberstdorf festzuhalten.

Werbung: Alle mit * gekennzeichneten Links sind Werbelink, auch "Affiliate-Links" genannt. Für dich als Benutzer entstehen keine zusätzlichen Kosten oder Gebühren. Solltest du etwas kaufen erhalte ich eine kleine Provision dafür. Dies ermöglicht mir weiterhin diese Seite zu betreiben, zu leben oder neues Equipment zu beschaffen. Mehr Informationen findest du hier.

Das Wetter hat mich nach Oberstdorf getrieben. Und natürlich auch die Angst vor den 4.700 Höhenmetern demnächst beim Madeira Island UltraTrail. Der Stock musste nochmal getestet werden und Höhenmeter gesammelt werden.

Florian und Christine haben frei und begleiten mich. Zweimal geht es von Obersdorf durch den Faltenbachtobel, vorbei an der Seealpe bis unterhalb der Serventinen zum Rubihorn. Ab hier liegt Schnee.

Florian auf dem Trail durch den Faltenbachtobel

Florian auf dem Trail durch den Faltenbachtobel

Am Wendepunkt auf der Wiese nutzen wir die Sonne und lassen uns braten. Die erste Bräune des Jahres. Im Tal war ich jedoch etwas enttäuscht: Die Eisläden haben geschlossen.

Dennoch:

Die Trailrunning-Saison 2016 in Oberstdorf habe ich für mich jetzt eröffnet (und bin dann mal wieder öfter in der Region).

Bei dem Wetter die Kamera nicht dabei zu haben wäre ein großer Fehler gewesen. Den habe ich jedoch nicht gemacht und so nutzen wir die Möglichkeit für ein paar Bilder auf der Strecke.

Voila und eine tolle Saison!

Florian im Wettstreit mit der Nebelhornbahn

Florian im Wettstreit mit der Nebelhornbahn. Sie wird gewinnen.

Ich liebe Downhill. Vor allem auf Schotter. Da kann man Speed aufnehmen.

Ich liebe Downhill. Vor allem auf Schotter. Da kann man Speed aufnehmen. Auf dem Bild mache ich aber keine wirklich gute Figur.

Florian im Downhill

Florian im Downhill oberhalb es Faltenbachtobels.

Florian hoch über Oberstdorf

Florian hoch über Oberstdorf.

Meine beiden Model-Turteltäubchen

Meine beiden Model-Turteltäubchen. Danke euch für den schönen Tag.

Durch den Faltenbachtobel an den Wasserfällen vorbei

Durch den Faltenbachtobel an den Wasserfällen vorbei. Die Spuren vom Murren-Abgang im letzten Jahr sind teilweise noch deutlich zu sehen.

Christine rent im Bachbett Rchtung Tal

Christine rennt im Bachbett Richtung Tal. Ein Spaß den jeder mal probieren sollte.

Meinungen & Diskussion

Ich freue mich auf rege Diskussionen und vor allem deine Meinung.
Bitte beachte vor dem Schreiben deiner Meinung/ Kommentar bitte die Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.