Der Wächter des Allgäu – unser Samstags Vertical „K“

24. Mai 2014 in Touren

Lang lang ist es her das ich das letzte (und damals erste) Mal auf dem Grünten, dem Wächter des Allgäus stand. Er lacht mich an wenn ich vom Bodensee kommend ins Allgäu fahre, und trotzdem war es heute erst das zweite Mal das ich oben war.

Jörn und ich auf dem Gipfel Denkmal Grünten

Jörn und ich auf dem Gipfel Denkmal Grünten

Lang lang ist es her das ich das letzte (und damals erste) Mal auf dem Grünten, dem Wächter des Allgäus stand. Er lacht mich an wenn ich vom Bodensee kommend ins Allgäu fahre, und trotzdem war es heute erst das zweite Mal das ich oben war.

Jörn hatte doch Zeit und so machte ich mich auf den Weg entlang des Bodensee inmitten schleichend fahrender Toruristen nach Immenstadt und Burgberg. Jörn kennt die Strecken und so konnte ich auch im Nebel und bei Schnee sicher hoch. Okay, Schnee lag keiner mehr. Wolken gab es, verliehen dem Ganzen aber eine mystisch tolle Athmosphäre. Zum Laufen war die Temparatur genau richtig. Am Parkplatz starteten wir direkt in die Serpentinen in der Diretissima zum Sendemast und Jägerdenkmal. Es ist nicht ganz der vertikale Kilometer, aber fast. Überrascht war ich wie schnell wir oben waren. Nur knapp über ener Stunde benötigten wir, und ich ich bin normal nicht der Schnellste. Aber mit guter Gesellschaft und ständigem Reden vergeht die Zeit viel zu schnell.

Grünten Flow Trails

Grünten Flow Trails

Am Jägerdenkmal tauschte ich das nasse Trikot gegen das Trockene und zog die Regenjacke an. Nicht weil es regnete, sondern das ich nicht auskühle. Bis zur Grüntenhütte liefen wir gemütlich und gönnten uns eine Cola. Die Bärlauchsuppe mit Maultaschen reizte mich arg, aber wir wollten noch etwas laufen. Im weiteren Abstieg mussten wir uns wieder ausziehen da es immer wärmer wurde. Über Kranzegg mit einem tollen schmalen Pfad auf den Weinberg ging es zurück zum Auto. Auch ein Bad am „Wasserfall“ gönnte ich mir noch. Das obligatorische Radler und die Cola gab es dann zum Cool-Down.

Jause

Jause

Danke Jörn (www.fox-trails.com) für die Runde! War sehr chillig, informativ und einfach gutes Training.

Meinungen & Diskussion

Ich freue mich auf rege Diskussionen und vor allem deine Meinung.
Bitte beachte vor dem Schreiben deiner Meinung/ Kommentar bitte die Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.