OutDoor Friedrichshafen: Top 10 Messestände in Bildern

19. Juli 2016 in Alles Kopfsache

Natürlich könnte ich wie viele andere Blogs und Websites über die tollsten, neuesten und schönsten Produkte auf der OutDoor Friedrichshafen berichten. Tue ich aber nicht. Denn das haben schon andere gemacht und nur für die Suchmaschinenoptimierung mache ich Vitamin Berge nicht. Ich wage den etwas anderen Blick auf die weltgrößte Messe im OutDoor Bereich. Nachdem

Werbung: Alle mit * gekennzeichneten Links sind Werbelink, auch "Affiliate-Links" genannt. Für dich als Benutzer entstehen keine zusätzlichen Kosten oder Gebühren. Solltest du etwas kaufen erhalte ich eine kleine Provision dafür. Dies ermöglicht mir weiterhin diese Seite zu betreiben, zu leben oder neues Equipment zu beschaffen. Mehr Informationen findest du hier.

Natürlich könnte ich wie viele andere Blogs und Websites über die tollsten, neuesten und schönsten Produkte auf der OutDoor Friedrichshafen berichten. Tue ich aber nicht. Denn das haben schon andere gemacht und nur für die Suchmaschinenoptimierung mache ich Vitamin Berge nicht.

Ich wage den etwas anderen Blick auf die weltgrößte Messe im OutDoor Bereich. Nachdem ich im letzten Jahr sehr erschlagen war nahm ich mir dieses Jahr mehr Zeit. 2.5 Tage auf der Messe mit vielen interessanten Vorträgen und noch mehr Treffen mit neuen und alten Bekannten.

Ebenfalls ist eine Podcast Folge mit Carsten Jost zum OutDoor-Blogger-Network entstanden, ich habe Nima von Abenteuer Spanien interviewt (kommt in Episode 006 des Podcast) und dem hörenswerten Vortrag von Ulligunde Erika zum Thema „Industrie vs. Blogger“ gelauscht.

OutDoor ist ein Gefühl

Okay, OutDoor, also draußensein, ist nicht gleich zu stellen mit „in den Bergen sein“. Es waren nicht nur Bergsport-Aussteller vor Ort. Es gab viele emotionale Dinge die die Aufmerksamkeit der Fachbesucher geködert haben: die Messestände.

Es gab viele lieblose Stände. Es gab auch reine „Warenhäuser“ welche mehr an Kaufhof erinnern als an etwas was jemanden anzieht. Und dann gab es die Messestände die in ihren Bann zogen oder besonders waren.

Hier ist meine Top10 Rangliste.

Hinweis: Aufgrund der Enge in den Messe-Hallen und meiner müden Hand (so ein Messetag ist anstrengend) sind die Bilder nicht in der Qualität wie du es sonst von mir gewohnt bist. Sorry.

#10 – Coleman

Coleman Messestand

Coleman Messestand

Der Hersteller von Freizeit- und Outdoor-Produkten aus den USA hat direkt eine ganze Tankstelle im US-Style aufgebaut. Natürlich liefen die Standmitarbeiter auch stilecht im 70iger Jahre Outfit, grob Elvis-Look, rum. Auf jeden Fall ein echter Hingucker und darum Platz 10.

Website: www.coleman.com

#9 – Schöffel

Schöffel - ich bin raus

Schöffel – ich bin raus

Nicht ganz so auffällig wie Coleman, aber trotzdem ein Hingucker mit Sinn für Details. Der Schöffel-Stand zog mich mit einem riesigen Berg-Tal-Fluß-Panorama an und begeisterte mich mit den dekorativen Blumengestecken die Balkon-Feeling ausstrahlten. Ein wenig hätte ich mir gewünscht die Details nicht nur am Rand, sondern auch im Inneren zu finden.

Website: schoeffel.de

#8 – Recco (Advanced Rescue Technology)

Recco Messestand

Recco Messestand

Zugegeben der Stand von Recco hat den kleinen Jungen in mir zum Vorschein gebracht. Hubschrauber und Technik und so. Richtig cool ist aber das Ortungsgerät gewesen was von der Hallendecke runter hing. Auf alle Fälle ein Hingucker und deshalb Platz 8.

Website: de.recco.com

#7 – Crafted Goods

Crafted Goods Messetand

Crafted Goods Messetand

Ein Messestand der auffällt. Ein Messestand der sich von den anderen abhebt. Okay, auch ich mag Minimalismus. Und trotzdem gab der Stand von CraftedGoods, einem Hersteller für Bags, mir Rätsel auf.

War das so geplant? Ausgeraubt? Die Standmöbel im Zoll hängengeblieben? Eventuell doch Absicht?

Egal was es war, Thanh Trinh (CDO) hat Eier in der Hose! Platz 7 für diesen unkonventionellen und „trotzdem machen und da sein“ Stand.

Website: craftedgoods.com

#6 – Hey Sport

Hey Sports Messestand

Hey Sports Messestand

Erst dachte ich an ein Baumhaus. Doch es war nur ein Baum. In schönen hellen grün-gelb Tönen auf Holz. Der Hintergrund mit einem riesigen Waldbild und Holzhirsch. Ein Hingucker von Messestand den „Hey Sport“, Hersteller von Waschmitteln für Funktionsfasern, aufgebaut hatte.

Kritisch in meiner Auffassung war nur weil der Stand nicht unbedingt etwas mit dem Produkt zu tun hatte. Wäre es ein Auftritt vom WWF gewesen, es hätte eher gepasst. Trotzdem wunderschön und Platz 6.

Website: www.hey-sport.de

#5 – Ethnotek

Ethnotek Messestand

Ethnotek Messestand

Willkommen in der guten Stube.  Ich wäre daran vorbei gelaufen. Doch Musik lies mich blicken und Jim von Ethnotek fing mich ein und erzählte mir die Story von Ethnotek. Gute Rucksäcke aus fairer Produktion. Dabei wird transparent und offen gezeigt wo die Stoffe herkommen und verarbeitet werden und das die Arbeiter(innen) fair behandelt und bezahlt werden. Und irgendwie sehen sie auch sehr chic aus. Die Notebook-Taschen sind ein Hingucker.

Das heimelige Gefühl und die Wärme bzw. Freundlichkeit die von diesem Stand ausgingen machten ihn zu Platz 5.

Website: www.ethnotek.de

#4 – Rab/ Lowe Alpine

Rab / Lowe Alpine Messestand

Rab / Lowe Alpine Messestand

Steriler, kälter und aufgeregter als Ethnotek ist Platz 4. Rab/ Lowe Alpine fingen mich mit den riesigen Bildern an ihrem Stand. Klare Bilder die eine Geschichte erzählen oder nur einen Moment zeigen der dir den Atem stocken lässt.

Es war eine Bergsport-Fotoausstellung. Ich liebe Fotografien, deshalb Platz 4.

Website: lowealpine.com  | rab.equipment

#3 – Crazy Italia

Crazy Idea Srl

Crazy Idea Srl

Vorhang auf und Bühne frei!
Herausgefunden ob Crazy Idea Srl aus Italien selbst etwas herstellt oder nur vertreibt habe ich nicht. Aber sie haben den Bergen eine echte Bühne gegeben.

Website: www.crazyidea.it

#2 – Keen

Keen Messestand

Keen Messestand

Keen Messestand

Keen Messestand

Platz 2 geht an KEEN Footwear. Dieser Stand ist ein richtiger Hingucker. Ob es die Live-Vorführung der Herstellung eines Schuhes ist oder die Kunstwerke aus denen Tische, Stühle und andere Möbelstücke gemacht sind. Das Gesamtkonzept passt und ist so individuell wie Keen selbst.

Website: www.keenfootwear.com

#1 – Sherpa Adventure Gear

Sherpa Adventures Gear innen

Sherpa Adventures Gear innen

Sherpa Adventures Gear Gebetsmühlen

Sherpa Adventures Gear Gebetsmühlen

Sherpa Adventures Gear Messestand

Sherpa Adventures Gear Messestand

Bereits im letzten Jahr war ich wie magisch angezogen vom Sherpa Adventures Gear Stand. Äusserlich wie ein Kloster oder nepalesisches Häuschen, in den Fenstern Gebetsmühlen, bunte Stoffe und kleine Details. Ein Gefühl als wärst du live im Himalaya.

Es weckt Sehnsucht und Fernweh. Deshalb unangefochten Platz 1.

Website: www.sherpaadventuregear.com

Was war dein Highlight aus der OutDoor Friedrichshafen 2016?

Meinungen & Diskussion

Ich freue mich auf rege Diskussionen und vor allem deine Meinung.
Bitte beachte vor dem Schreiben deiner Meinung/ Kommentar bitte die Datenschutzerklärung.

  1. Kommentatoren Gravatar Tom sagt:

    Die Stände von Keen und Sherpa waren eigentlich unverändert zum Vorjahr. Sind echt super. Wobei die Möbel bei Keen echt endgeil sind. Die Couch aus dem alten Fass find ich legendär.

    1. Kommentatoren Gravatar Robert sagt:

      Keen war schon echt Kunst. Aber sherpa hat mich angezogen. Deshalb das Ranking.
      Bin gespannt auf nächstes Jahr.

  2. Kommentatoren Gravatar Matthias sagt:

    Schöne Auflistung. Danke! In deiner Auflistung wäre deine #10 ist meine #1! Ich habe mich dort wie ein kleiner Junge im Spielzeugladen gefühlt mit einem Touch von BTTF :- )

    Irgendwie hatten doch die meisten Stände ihren eigenen Charme. Beim nächsten mal werde ich mir wohl auch etwas mehr Zeit für die visuellen Eindrücke nehmen…

    1. Kommentatoren Gravatar Robert sagt:

      Danke Matthias,
      Coleman war cool, aber für mich zu wenig OutDoor. Daher #10.

      Bin gespannt wie sich die Stände entwickeln. Da fehlt bei vielen noch so ein „Boooeeehhhhh“.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.