Bergtraining zum Cime Mughera

10. Oktober 2014 in Touren

Du willst Dich mal richtig auspowern und mit einer spektakulären Aussicht belohnt werden? Dann rauf auf den Cime Mughera.

Werbung: Alle mit * gekennzeichneten Links sind Werbelink, auch "Affiliate-Links" genannt. Für dich als Benutzer entstehen keine zusätzlichen Kosten oder Gebühren. Solltest du etwas kaufen erhalte ich eine kleine Provision dafür. Dies ermöglicht mir weiterhin diese Seite zu betreiben, zu leben oder neues Equipment zu beschaffen. Mehr Informationen findest du hier.

Auf der Suche nach guten Foto Stationen für den Limone XTreme SkyRace und den VerticalK (ilometer) machte ich mich auf die Strecke. Heraus kam eine kleine aber sehr anspruchsvolle Strecke.
An der Seepromenade gestartet geht es direkt den Berg hoch durch das Städtchen. Quasi CityTrail. Nach zwei Kilometern endet der Teer und wir werden auf einen gesteinerten Weg entlassen. Immer entlang des Bergbaches geht es stetig hoch. Die Höhenmeter werden dann fast auf einen Schlag auf einem flowigen Trail genommen. Dieser ist so schön, das man vergisst das es bergauf geht. So konnte ich sogar laufen. Immer wieder bieten sich Ausblicke die mich an Madeira erinnern.

Oben auf dem Cime Mughera (1.161m) angekommen hat man (bei gutem Wetter) einen Ausblick der seines Gleichen sucht. Fast senkrecht geht es abwärts nach Limone. Erst hier wird einem bewusst wieviele Höhenmeter man gerade erklommen hat. Mit ein bisschen Glück ist der Kiosk geöffnet und man kann in einem der vielen Liegestühlen seinen Drink geniessen. Ein wenig musste ich an Hans Söllner und „SnowHill“ denken.

Mein "SnowHill" am Cima Mughera

Mein „SnowHill“ am Cima Mughera

Wir folgen dem Weg vorbei an der Hütte um dann auf dem Panoramaweg zu laufen bis es links runter auf der Bike Extreme Downhill Strecke nach unten geht. So schnell wie wir hoch gekommen sind, vernichten wir auch die Höhenmeter wieder. In Limone zurück brennen die Oberschenkel, versprochen!

Eine schöne Runde am Abend, am Morgen… einfach zwei Stunden Auszeit.

P.S.: schaut das ihr an Tagesrand Zeiten lauft da es sonst sehr voll sein kann.

Meinungen & Diskussion

Ich freue mich auf rege Diskussionen und vor allem deine Meinung.
Bitte beachte vor dem Schreiben deiner Meinung/ Kommentar bitte die Datenschutzerklärung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.